Estricharbeiten

Die Unterböden aller Wohngeschosse und des Kellers sind als schwimmender Estrich auf zweilagiger Wärme- bzw. Trittschalldämmung gemäß DIN 4108 „Wärmeschutz im Hochbau“ und DIN 4109 „Schallschutz im Hochbau“ ausgeführt.

Das gesamte Kellergeschoss erhält zusätzlich eine Feuchtigkeitssperre (Schweißbahn).

 
© 2010 | Template revised by Claudia Gretsch - Buerodienstleistungen